KAGOCEL zur Bekämpfung der Entwicklung von COVID-19

Wie die breite Öffentlichkeit bereits weiß, bekämpft unser gesamte Planet das Covid-19 Virus seit Anfang 2020. In dem Bestreben, schnell und effizient so wenig wie möglich menschliche Opfer beklagen zu müssen und andere Folgen zu vermeiden, ergreifen und entwickeln alle betroffenen Staaten Tag für Tag neue Maßnahmen und Wege, um das Leben zu stärken und den Tod zu besiegen. Gesundheit steht über Krankheit.

Die wirksamste, vielfach nachgewiesene Methode, ist die Vorbeugung der Ansteckung und die Vermeidung dass sich nach dem Kontakt mit dem Covid-19 Virus die durch ihn verursachte Krankeit entwickelt. In diesem Zusammenhang hat das Gesundheitsministerium der Russischen Föderation vorläufige allgemeine Empfehlungen zur Bekämpfung des Coronarvirus und der durch dieses Virus verursachten Infektion COVID-19 abgegeben. In einer Reihe von Empfehlungen wird auch festgestellt, dass bestimmte Alpha-Interferone zur medikamentösen Vorbeugung von COVID-19-Infektionen verwendet werden können, wobei die Einschränkungen natürlich vom allgemeinen Gesundheitsbild des Individuums abhängen (Alterskategorie, Vorerkrankungen, bei Frauen – Schwangerschaft, usw.).

Was sind Interferone? Es sind Proteine, die von den eigenen Körperzellen produziert werden und sich so (unter anderem) gegen Virusangriffe verteidigen indem sie das eigene Imunsystem „wachrütteln“ und es auf den Eindringling „aufmerksam machen“. Es gibt bestimmte Präparate, die die Produktion von Interferon im Körper stimulieren, und solche Präparate, d.h. ihre Wirkstoffe, werden als Interferoninduktoren bezeichnet.

Die am Wissenschaftlichen Forschungsinstitut, dem N. F. Gamalei der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften unter der Leitung der Akademiker Jershov, F. I. und Nesterenko, V. G. hergestellte Zusammensetzung von Wirkstoffen, die unter dem Namen “Kagocel” registriert ist, wird von der Firma “Niarmedik Plus” hergestellt und in die oben genannten Interferoninduktoren eingestuft. Kagocel wird in der Pharmazeutischen Fabrik Niarmedik Plus in Obninsk, der zentralen Stadt der Region Kaluga, in der Rusischen Föderation hergestellt.

Innerhalb des Fabrikgeländes gibt es ein Labor, das in erster Linie für die Herstellung einer lyophilisierten Reagenz mit geschlossenem Kreislauf zur genetischen Identifizierung der menschlichen Persönlichkeit und zur Bestimmung der Verwandtschaft vorgesehen ist. Der Hauptzweck des Labors erstreckt sich seit April 2020 jedoch auf die Entwicklung von Tests auf koronare Viren unter dem Einfluss neuer Umstände, die durch die Pandemie des Covid-19 Virus verursacht wurde.

Der Projektant und Generalbauträger dieser Produktionsstätte und des Labors war die “FormaPharm Engineering Group” und wurde dafür mit dem Preis zur bestdurchgeführten Investition im Bereich Pharma-Engineering in der Russischen Föderation im Jahre 2015 ausgezeichnet.