FORMAPHARM GROUP UND DIE VIETNAMESISCHE VIMEDIMEX 2 PHARMACEUTICAL JSC UNTERZEICHNEN MILLIONENSCHWEREN BERATUNGSVERTRAG

Die FormaPharm Engineering Group und Vimedimex 2 Pharmaceutical JSC haben einen Beratungsvertrag unterzeichnet, der Qualifizierungs- und Validierungsdienstleistungen für das Projekt „Bau einer pharmazeutischen Produktionsanlage nach EU-GMP Standards“ zur Herstellung von Nicht-Betalactam-Arzneimitteln, Cephalosporin und Penicillin bereitstellt.

Der Vertrag umfasst Beratungs-, Qualifizierungs- und Validierungsleistungen  für die Planung, Beschaffung sowie den Bau und die Installation der pharmazeutischen Produktionsanlage vor, die den GMP-Standards der EU entsprechen. Die Gesamtfläche der Anlage beträgt ca. 23000 Quadratmeter. Geplanter Projektabschluss ist März 2022.

Vimedimex2 wurde von der Vimedimex-Gruppe aufgrund der Nachfrage der Patienten gegründet, ein Krebsmedikament aus lokalen vietnamesischen Rohstoffen herzustellen, anstatt es zu importieren. Das neu gegründete Unternehmen strebte an einen Marktanteil von 70% an der Krebsmedikamentgruppe L01, L02 in Vietnam zu bedienen, wodurch die Kosten im Vergleich zu den importierten Medikamenten um 30% gesenkt wurden. Im Pharma Bereich hat die VIMEDIMEX-Gruppe ihren Zweck als führender Pharmahändler in Vietnam in den letzten 30 Jahren erreicht und sich einen Namen bei den Kunden gemacht. Die Vimedimex Medical Joint Stock Company beliefert derzeit 70% der Spezialmedikamente für Krankenhäuser im ganzen Land an.